20.4.2011 – Villa Gral Belgrano

Eigentlich wollten wir heute ja los in Richtung Bs.As.. Regina hat sich eine Erkältung eingehandelt und dementsprechend schlecht geschlafen. Also bleiben wir nochmals einen Tag auf dem gastfreundlichen Camping bei Betina und Ralf, den 2 Hamburgern, welche seit 17 Jahren hier leben. Der Camping La Florida ist ein richtiger Treffpunkt von Südamerikareisenden. Im Gästebuch entdecken wir viele bekannte Gesichter, welche wir von Unterwegs oder aus dem Internet kennen. Ein erstes Aufräumen für die Verschiffung, vieles wandert in die Garage. Wir haben im Wohnbereich wieder richtig Platz. Zwei weitere Hamburger, Margot und Volker mit ihrem Unicat sind hier seit Jahren Stammgäste. Wir kommen ins Gespräch, es gibt viel zu erzählen. Die beiden haben sich einen Mercedes-Oldtimer gekauft und versuchen diesen nun nach Deutschland zu exportieren. Das scheint aber kein einfaches Unterfangen zu werden. Wir präparieren den MANny soweit, dass wir morgen früh gleich los können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.